Direkt zum Inhalt

XR > diagnostizieren

XR diagnose(n) BereichsiconXR PACS imagepro ist eine professionelle Befundungs- und Diagnostiksoftware, die in punkto Effizienz und Handhabung keine Wünsche offen lässt.

Multimodality-Diagnostic 

XR PACS imagepro ist eine echte Multimodality Diagnostic Software, die alle gängigen  Tools und Features enthält, die eine gemischte Befundung von Röntgen-, Mammografie-, Schnittbild-, Ultraschall-, Knochendichte- & Nuklearmedizinischen Bildern ermöglicht.

Mittels der in XR PACS imagepro enthaltenen vollautomatischen Bildaufhängung via Hanging Protokolle, erhalten Sie optimal aufgehängte, sofort befundbare Bilder, inklusive der relevanten Vorbilder des Patienten.

Ein intuitiver Hangingprotokoll-Wizard ermöglicht es Ihnen, Protokolle selbständig zu erstellen und nach Ihren persönlichen Vorlieben zu speichern.

Multisite-Befundung

Im Zusammenspiel mit unserem XR RIS multisite commander, ist eine flexible und standortübergreifende Bildbefundung möglich.

Mit nur einem Klick können Sie sich nicht nur auf das RIS eines anderen Standortes verbinden - auch die zur Befundung notwendigen Bilder werden on-demand auf Ihre Workstation geladen und in unserer XR PACS imagepro Software angezeigt.

Der vollständig integrierte RIS- & PACS Workflow inkl. Befundung, Vidierung & Bildübertragung bietet Ihnen ein gewohntes, flüssiges & einheitliches Arbeiten „wie lokal“ über mehrere Standorte hinweg. Die Multisite-Befundung ist jederzeit flexibel um weitere Locations erweiterbar.

übersichtlich & performant

XR PACS imagepro bietet Ihnen eine umfangreiche und klar strukturierte Übersicht bei der Befundung. Mit Hilfe großer und originalgetreuer Vorschaubilder („Thumbnails“) verschaffen Sie sich einen sofortigen Überblick über die aktuellen Bildserien und Vorbilder. Die eingebauten Navigationshilfen ermöglichen ein rasches Auffinden relevanter Bilder und einen schnellen Zugriff.

XR PACS imagepro verfügt über eine ausgeklügelte Ladelogik, auch große Bildstudien werden unmittelbar dargestellt. Dank des 64-Bit-Designs wird der Arbeitsspeicher Ihrer Workstation optimal ausgenutzt - selbst bei großen Multi-Frame-Images (z.B. Tomosynthese) erfolgt die Bildaufhängung äußerst performant.

smarte Bildanzeigefilter

Die in XR PACS imagepro vorhandenen Filter unterstützen Sie bei einer schnellen Bildsuche anhand bestimmbarer Kriterien. Sie können einfach einen Patienten aufrufen und anschließend Filter festlegen. Mit dem Modalitäten- Filter können Sie sich z.B. alle MR-Bilder eines Patienten anzeigen lassen, mit dem Bodypart- Filter z.B. alle Knie-Bilder eines Patienten - auch eine Kombination dieser Filterkriterien (also z.B. „zeige mir alle Knie-MRs dieses Patienten“) ist möglich.

Mit Hilfe dieser smarten Filter erhalten Sie einen schnellen Zugang zum relevanten Studienmaterial des Patienten - so werden Ihnen nur jene Bilder angezeigt, die sie wirklich sehen wollen.

Key-Images & ROI

Diagnostisch besonders relevante Bilder können als „Key-Images“ markiert und in eine eigene Serie gespeichert werden. Besonders interessante Bildbereiche (ROI) können mit Kreisen, Ellipsen, Freiformkurven oder Annotationen hervorgehoben werden. Eine Schwerpunktberechnung und eine Flächen- & Dichteberechnung wird automatisch mit ausgeführt.

Somit können Sie sich bei einem Wiederbesuch des Patienten diese Key-Images anzeigen lassen und diese mit den aktuellen Bildern der selben Region vergleichen. Die „aufbereiteten“ Bilder können Sie auch Ihren Zuweisern (z.B. via XR WEB) zur Verfügung stellen - dies erspart allen Beteiligten das zeitintensive Auffinden der Pathologie und beschleunigt so die Befundung.

Artificial-Intelligence (AI)

Optional unterstützt Sie XR PACS imagepro mit AI-Algorithmen bei der Befunderstellung.

Für konventionelles Röntgen sind z.B. automatische Klassifikation von Kniearthrosen, Bestimmung des pädiatrischen Knochenalters, Vermessung von Becken & Hüfte und Lungenröntgendiagnose verfügbar; bei der Schnittbildbefundung z.B. Läsionserkennung bei Colo & Lunge, Verlaufskontrolle nach Recist 1.1, CT Knochenbrüche, Infarkt, MR Mammo oder MR Prostata.

Sie entscheiden, ob Sie die Ergebnisse der AI-Unterstützung akzeptieren oder nicht - die Übernahme der Berichte in den Befund kann vollautomatisch oder manuell erfolgen. Die Lösungen* können in-house oder als Cloud-Service genutzt werden.

Schnittbild Befundung mit 3D

XR PACS imagepro ist für den Umgang mit großen Bildvolumina optimiert und ermöglicht so, gerade im Schnittbildbereich, ein schnelles und effizientes Befunden.

Die enthaltene automatische Bildanalysefunktion dient dazu, nur Bildbereiche mit hoher Dynamik aufzufinden und diese automatisch mit der optimalen Fensterung darzustellen. Es können bis zu 24 Bildserien pro Schirm gleichzeitig angezeigt und synchron durchgeblättert werden.

Ein optionales 3D-Modul ermöglich die Rekonstruktion (MIP & MPR) in Realtime - damit können selbst große Bildserien mit sehr dünnen Schichten schnell bearbeitet werden.

umfassende Mamma-Diagnostik

XR PACS imagepro erfüllt sämtliche Ansprüche und Anforderungen die in der Mamma- Diagnostik und beim Screening gefordert sind.

Umfassende Bildbearbeitungsfunktionen wie Fenstern, Spiegeln, Drehen und ein stufenloser Zoom sind ebenso enthalten, wie Hangings für 4-, 6- oder 8-fach Aufnahmen, Implantate, ein- & beidseitig, mit und ohne Vergleich. Zusätzlich können auch Ultraschall- & MR-Mammografien mit angezeigt werden.

Ein strukturiertes Abarbeiten der Mammo- Bilder nach Quadranten & Sextanten inklusive automatischem Stacking der aktuellen Bilder und Vorbilder ist ebenfalls möglich.

CAD & Tomosynthese

Über die konventionelle Mamma-Diagnostik hinausgehend, bietet XR PACS imagepro auch eine optionale Bilderkennung per CAD und eine Bilddarstellung für Tomosynthese.

Bei der computer-assisted-detection (CAD) werden verdächtige Kalkansammlungen oder dichte Regionen mit Markern gekennzeichnet die per Overlays ein- und ausgeblendet werden können. Bei der Tomosynthese kann einfach zwischen den 2D- & 3D-Projektionen geswitcht werden - zudem kann die Slapdicke frei gewählt werden.

Die CAD- & Tomo-Funktionen können auf beliebig vielen Workstations eingesetzt werden.

Röntgen & Orthopädie

XR PACS imagepro bietet Ihnen sämtliche Funktionen & Features die in der radiologisch-orthopädischen Praxis erwartet werden.

Längen- & Winkelmessungen für z.B. Beckenschiefstand, AT/CE/CCD oder Hüftpfannen etc. sind ebenso verfügbar wie Dichtespot und Dichteprofile inkl. Histogramme. Fenstern ist sowohl interaktiv als auch über vordefinierte Settings möglich.

Die Bilddarstellung erfolgt auf einem oder mehreren hochauflösenden Monitoren mit 2 bis 12 Megapixel, auch ein Mischbetrieb ist möglich. Es werden sowohl Farb- als auch Graustufen-Monitore im Hoch-, Quer- oder Widescreen-Format unterstützt.

funktionales Key-Pad

Für eine noch effizientere Befundung können Sie ein frei konfigurierbares und auf Ihren Arbeitsablauf abgestimmtes Key-Pad verwenden.

Damit können die für Sie wichtigsten- bzw. von Ihnen am häufigsten verwendeten Funktionen (z.B. Winkelmessung, Lupe, Protokollwechsel, spiegeln, drehen, blättern, fenstern etc.) per Tastendruck aufgerufen werden. Mit nur einem Klick können Sie auch eine BIRADS- oder ACR Klassifikation vornehmen.

Die Anordnung der Tasten ist schnell verinnerlicht und die Verwendung wird rasch zur Selbstverständlichkeit - dadurch lassen sich Bearbeitungsfunktionen deutlich schneller ausführen.

vollintegrierte Lösung

Als einziger Anbieter in Österreich, bieten wir Ihnen RIS & PACS als vollintegrierte Lösung mit einer gemeinsamen Datenbank. Jeder RIS Patient ist gleichzeitig auch ein PACS Patient - jeder Arbeitsplatz ist eine RIS- & PACS Station in einem.

Aufwendige und fehleranfällige Schnittstellen zwischen unterschiedlichen Herstellern (z.B. RIS von der Firma A & PACS von der Firma B) entfallen aufgrund der einheitlichen Datenbasis gänzlich. Damit wird eine eindeutige und verlässliche Identifikation und Zuordnung gewährleistet und die Konsistenz der Patienten-, Bild-, Diktat- & Befunddaten ist implizit gegeben.

* Projektpartner: MAIDx, ImageBiopsy Lab, InferVISION, Mint Medical, Quantib

< zurück zu befunden weiter mit vernetzen >

 

Diese Website verwendet Cookies und andere Dienste zur Analyse des Benutzerverhaltens.

Um weitere Informationen zu erhalten oder ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten, klicken Sie bitte auf „weitere Informationen“.