Direkt zum Inhalt

XR > befunden

XR befunden BereichsiconEine schnelle & effiziente Befundung war die wichtigste Vorgabe bei der Entwicklung des Arbeitsbereiches Befunden.



Ein-Klick-Bedienung

Der Patient wird nur einmal angewählt und es wird automatisch eine Übersicht der Vorbefundergebnisse und Vorbilder angezeigt, die eKOS- oder gescannte Zuweisung, Anamneseblätter und externe Befunde werden geöffnet, das Diktat wird gestartet und Sie erhalten sofort befundbare, optimal aufgehängte Bilder.

Ein eingebauter Filter gruppiert die Vorbefunde nach passenden Untersuchungen. Sie erhalten einen Überblick über das Alter, frühere Zuweisungen und Diagnosen, eventuell vorhandene Kommentare, tagesaktuelle Infos und Mitteilungen der RTs und die Dringlichkeit des zu erstellenden Befundes. All das mit nur einem Klick oder Aufruf per Barcode.

interaktive Spracherkennung

XR RIS speech recognize wandelt natürlich gesprochene Diktate vollautomatisch in Text um.

Das Diktieren erfolgt interaktiv, d.h. Sie erhalten unmittelbar Feedback wie gut Ihre Sprache erkannt wird (Erkennungsrate von 99%) und an welcher Stelle im Diktat Sie sich gerade befinden. Das Diktieren kann jederzeit unterbrochen und wieder aufgenommen werden. Durch ein Learning-Tool, mit dem der Arzt falsch erkannte  Worte sofort korrigieren kann, gelingt das Anlernen Ihrer Sprachgewohnheiten noch exakter.

Das manuelle und zeitaufwendige Transkribieren der Befunde entfällt komplett - das macht Sie unabhängig bei personellen Engpässen und hilft Zeit und Geld zu sparen.

Multisite Befundung

Der XR RIS multisite commander bietet Ihnen eine flexible und standortübergreifende Befundung. Die integrierte Standortübersicht zeigt Ihnen in Echtzeit - an welchem Standort - wie viele Befunde zu diktieren oder zu vidieren sind.

Mit nur einem Klick können Sie den gewünschten Standort auswählen und Sie sind sofort in den jeweiligen Workflow eingebunden. Mit dem enthaltenen „intelligenten“ Bild- & Sprach-Datenrouting wird ein flüssiges und schnelles Arbeiten über alle eingebunden Standorte hinweg ermöglicht.

Der XR RIS multisite commander bietet Ihnen maximale Flexibilität hinsichtlich der Einsatzplanung für die „Ressource Arzt“ - sei es bei der Routinebefundung oder bei Spezialisierungen.

structured & template reporting

XR RIS bietet Ihnen die Möglichkeit bestimmte Untersuchungsparameter & Techniken, Auswertungen und ganze Berichte direkt von den Modalitäten oder Auswertestationen per DICOM structured report in den Befund zu übernehmen.

Auch ein sogenanntes template reporting, eine Schnellbefundung mit vorgefertigten Befundvorlagen, ist verfügbar. Immer gleiche Texte müssen damit nicht mehr „ausdiktiert“ werden. Diktiert werden nur sich tatsächlich ändernde Textpassagen.

Der Aufwand zur Befunderstellung kann damit  noch einmal deutlich reduziert und Fehleingaben vermieden werden.

effiziente Zweitbefundung 

XR RIS mammo integriert den kompletten Workflow des österreichischen BKFP* inklusive dem Recall bestimmter Mamma-Patientinnen.

Für eine effiziente Zweitbefundung steht in XR eine eigene Abarbeitungsliste zur Verfügung, auf der die Fälle nach ACR & BIRADS klassifiziert werden. Kommt es zu unterschiedlichen, diskordanten Ergebnissen zwischen Erst- & Zweitbefunder, werden die  betroffenen Befunde als „zu kontrollieren“ gekennzeichnet, um dann im Konsens zu entscheiden.

XR RIS mammo übernimmt nach der erfolgten Klassifikation den screeningkonformen Datenexport an die GÖG (Gesundheit Österreich GmbH).

koordiniert & papierlos

Mit XR RIS manage kann die Ausgabeart und -zeit für Befunde erfasst werden. Somit ist schon beim Diktieren ersichtlich, ob der Patient den Befund sofort, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder weniger zeitkritisch z.B. per TAN/SMS-Download bekommen soll.

Sie können Ihre Befundungsliste auf bestimmte Untersuchungen einschränken oder nach Zeitlimit filtern. XR enthält eine automatische Warnung & Anzeige unbefundeter Bilder. Eine Vidierung der Befunde per elektronischer Unterschrift erspart zudem unnötige Wege und Papier.

Integrierte Feedbackschleifen zwischen RTs, Ärzten & Sekretariat ermöglichen ein koordinierteres und besser abgestimmtes Arbeiten.

< zurück zu untersuchen weiter mit diagnostizieren >

 

Diese Website verwendet Cookies und andere Dienste zur Analyse des Benutzerverhaltens.

Um weitere Informationen zu erhalten oder ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten, klicken Sie bitte auf „weitere Informationen“.